Fotogalerie

Im Doppelpack nach Eslohe

15. August 2021

Erstmals starten Radler und Wanderer im Doppelpack nach Eslohe.
Obwohl die ursprüngliche Teilnahme am Kartoffelfest des SGV Eslohe coronabedingt ausfallen musste, starten 11 Radfahrer am SGV-Heim in Oeventrop zur 56 km langen Radtour über die Wennetrasse.
Für die 5 Wanderer war der Start der 11 km langen Wanderung am DampfLandLeute-Museum in Eslohe.

Gemeinsame Einkehr war am Biergarten des Essel Bräu, wo die Radfahrer sich für die Rückfahrt nach Oeventrop und die Wanderer für das letzte Teilstück von etwa 2 km stärken konnten.

Das Doppelpack soll im nächsten Jahr wiederholt werden – dann hoffentlich mit dem Besuch des Kartoffelfestes beim SGV Eslohe.

Vorradlerin war Ulla Leuchte, Wanderführer waren Andreas Schönfelder und Dorothee Schulte-Schönfelder.

Hohensyburg und Hengsteysee

1. August 2021

Zu der wegen des Hochwassers am 18.07.2021 ausgefallenen Wanderung starteten 4 Wanderer Sonntag, 01.08.2021 mit der Deutschen Bahn am Oeventroper Bahnhof.

Start der Wanderung war am Bahnhof in Herdecke.

Von dort ging es zunächst durch die Misch- und Laubwälder des Ardeygebirges. Im Natur­schutzgebiet „Ruhrsteilhänge Hohensyburg“ wurde die Wandergruppe sogar von einem Reh beobachtet.

Auf dem Syberg wurde Mittagsrast mit Leckereien aus dem Rucksack am Kaiser-Wilhelm-Denkmal gemacht mit phantastischen Ausblicken ins Ruhrtal, auf den Hengsteysee und auf die Lenne-Mündung in die Ruhr.
Vor dem Abstieg ins Tal stand noch ein Rundgang durch die Ruine Hohensyburg, vorbei am Vincketurm und zum Casino an.

Der Rückweg im Tal verlief am Ufer des Hengsteysees.

Zurück in Herdecke konnten auf dem Weg zum Bahnhof einige schöne Winkel in der Herdecker Altstadt bewundert werden, in denen die Spuren des Hochwassers vom 14./15.07.2021 noch gut erkennbar waren.

Wanderführer waren Dorothee Schulte-Schönfelder und Andreas Schönfelder.

Poesiepfad Rumbeck

11. Juli 2021

Aus der geplanten Winterwanderung zum und über den Poesiepfad im Rumbecker Mühlbachtal wurde coronabedingt in diesem Jahr eine Sommerwanderung.

Trotz unbeständigen Wetters starteten 11 Wanderer am SGV-Wanderheim in Oeventrop zur etwa 10 km langen Wanderung.

Die Gedichte auf dem Poesiepfad wurden unter großem Applaus der übrigen Wanderer von unserer Düsseldorfer Wanderfreundin Barbara Görner vorgetragen.

Wanderführer war Willi Linn.

Holzfällerrunde am Möhnesee

27. Juni 2021

Start der Holzfällerrunde am Möhnesee war für 5 Wanderer auf dem Wanderparkplatz am Torhaus.

Dem Lauf der Kleinen Schmalenau folgend ging es zunächst bis Breitenbruch, von dort hinauf in eine Naturwaldzelle und talabwärts ins Hevetal.Nach der Mittagsrast kreuzte auf der Höhe der Rennweg.Die Wanderung führte aber zunächst weiter talwärts zum Möhnesee nahe des Stockumer Damms

.Der letzte Anstieg führte zurück auf die Höhe und dem Rennweg folgend ging es vorbei am Möhneturm zurück zum Ausgangspunkt am Torhaus.

Wanderführer waren Dorothee Schulte-Schönfelder und Andreas Schönfelder

Weitere Bilder – Webcams – Videos aus OEVENTROP
PANORAMAWEG – SAUERLAND – SGV und der „weiten“ WELT

WEBCAM OEVENTROP

YOUTUBE

FACEBOOK

So wahren Sie Ihre Persönlichkeitsrechte

Sollten Sie mit der Veröffentlichung der Bilder im Internet nicht einverstanden sein, senden Sie uns eine Mail an:

webmaster@sgv-oeventrop.de

Der Webmaster wird dann umgehend Ihr Foto entfernen!

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner