Fotogalerie

Offizielle Einweihung der XXL Bank

5. Oktober 2021

Offizielle Einweihung der XXL Bank mit Umtrunk und kleinem Imbiss. Olaf Spindeldreher und Klaus Bienstein begrüßten zahlreiche Gäste und berichteten über die Planung bis zur Fertigstellung. Die XXL Bank ist ein Gemeinschaftsprojekt der INO und dem SGV Oeventrop. Unterstüzt wurde das Projekt von zahlreichen Sponsoren.

https://www.in-o.de/

https://sgv-oeventrop.de/

SGV Mittwochswanderer in Sölden

5. September 2021

Auch in diesem Jahr war wieder eine Abordnung der SGV-Mittwochswanderer im Hochgebirge unterwegs. Die Herbstwanderung führte im September nach Sölden im schönen Ötztal. Von dort aus ging es täglich bei herrlichem Wetter zu den verschiedensten Gipfelkreuzen hinauf. Am Start war in diesem Jahr die Wandergruppe „EKG“ (Enste, Kaczykowski und Gierse) . Von Sölden aus wurde das Giggijoch und der Gaislachkogl (3.058 m) „bezwungen“, von Obergurgl wanderten wir bis zur Hohen Mut (2.670 m) und die Breslauer Hütte auf 2.844 m wurde von Vent aus in Angriff genommen. Der Rückweg ins Tal erfolgte dann nach erfolgreicher „Besteigung“ zumeist mit Gondel oder Sesselbahn. Leider war die Wanderwoche wie immer viel zu schnell vorüber und so freuen wir uns jetzt schon auf die Berge im kommenden Jahr.

Golddorf-Route Wenholthausen

5. September 2021

Auf die 11, 2 km lange Golddorf-Route Wenholthausen begaben sich 9 Wanderer. Start war im Zentrum von Wenholthausen. Aussichtsreich verlief die Wanderung entlang des Wildgeheges, vorbei an Erdenklangstraße, Teufelstanne und Hammerkotten zum Zwischenstopp an der Station am Esmecke Stausee. Gestärkt ging es zurück ins Tal, vorbei am historischen Rittergut Blessenohl und Entlang der Wenne zurück zum Ausgangspunkt.

Wanderführer war Günter Decker

Rundwanderung Balve

18. August 2021

Rundwanderung Balve: Mit PKW’s ging es zunächst zum Parkplatz an der Balver Höhle. 10 Teilnehmer waren dabei und der Weg führte sie bergauf zum SGV-Wanderheim „Ewald Hagedorn“. Von dort aus ging es wieder bergab zur Luisenhütte am Wocklumer Hammer. Einzigartig für Deutschland kann hier ein komplettes Hüttenensemble mit Eisengießerei und Umfeld besichtigt werden. Weiter ging der Weg dann zu einer herrlichen Aussichtsplattform auf den benachbarten Ort Mellen. Nach einer kurzen Pause führte Wanderführer Andreas Enste die Teilnehmer über den Burgberg vorbei am Trostwald bis hin zum Schloss Wocklum. Auf der daneben liegenden Reitanlage wird das traditionsreiche Balve Optimum ausgetragen. Von dort ging der ca. 8 km lange Weg wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Weitere Bilder – Webcams – Videos aus OEVENTROP
PANORAMAWEG – SAUERLAND – SGV und der „weiten“ WELT

WEBCAM OEVENTROP

YOUTUBE

FACEBOOK

So wahren Sie Ihre Persönlichkeitsrechte

Sollten Sie mit der Veröffentlichung der Bilder im Internet nicht einverstanden sein, senden Sie uns eine Mail an:

webmaster@sgv-oeventrop.de

Der Webmaster wird dann umgehend Ihr Foto entfernen!

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner